Antrag: Luftfilteranlagen für Stuhr

Artikel der Kreiszeitung vom 11.01.2021

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

Lieber Stephan,

die Fraktion von Bündnis´90/DIE GRÜNEN im Gemeinderat Stuhr stellt folgenden Antrag zur Beratung und Beschlussfassung im zuständigen Ausschuss und im Rat der Gemeinde Stuhr.

Die Gemeinde Stuhr prüft den Einbau von Luftfilteranlagen in den öffentlichen Einrichtungen der Gemeinde Stuhr, insbesondere in Schulen und Kindergärten, um perspektivisch einen sichereren Präsenzbetrieb wieder möglich zu machen.

In dem beigefügten Artikel der Kreiszeitung vom 08.01.2021 wird auf Untersuchungen des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt in Göttingen verwiesen. Dort hat man bewiesen, dass durch Lüftungsanlagen die Virenlast im Raum deutlich gemindert werden kann und eine bessere Wirkung erzielt als Lüftung durch Fenster.

Die Landesregierung hat, laut dem Artikel bereits Mitte November eine Förderung in begründeten Ausnahmen für Luftfilteranlagen angekündigt. Hier sollte durch die Gemeinde eine Förderfähigkeit für die Schulen geprüft werden.

Wir gehen davon aus, dass die Corona-Pandemie noch sehr lange den Betrieb in öffentlichen Einrichtungen bestimmen wird. Lüftungsanlagen sind zudem ein Schutz auch gegen andere Erkältungs- oder Grippeviren, also auch langfristig sinnvoll.

Mit freundlichen Grüßen

Kristine Helmerichs

(Fraktionsvorsitzende)

Verwandte Artikel